mich


„Du bist so jung wie Deine Wirbelsäule beweglich ist!“
(Patanjali – 300 v. Chr.)


– klassische Yogalehrerausbildung nach Sivananda (Diplom)

– CANTIENICA® in Yoga -Ausbildung in der Schweiz (Diplom)

– Ausbildung für Geburtsvorbereitung und Rückbildung

Zum Yoga fand ich als Torwarttrainingskind. Schon damals liebte ich das Fokussiertsein im Augenblick (Dharana), den blitzschnellen Tanz aus Anspannung und Loslassen, das sanfte Erden beim Dehnen und die Verbundenheit zu meiner Mannschaft (Kula*)

– besonders unter freiem Himmel –

Der ganzheitliche Arzt und Leichtathlet Swami Sivananda prägte meine erste Ausbildung. Yoga und CANTIENICA® zusammen zu unterrichten bedeutet für mich, eine einzigartige Symbiose aus 5000 Jahre alter Tradition und moderner Trainingslehre weiterzugeben. 

Bewusste Atemlenkung, fasziale Vernetzung sowie eine zarte aber wirksame Knochenausrichtung schaffen dabei Handlungsspielraum in Dornröschenschlaf-Gelenken und Lebensenergie (Prana) kann zurück in den natürlichen Fluss finden.

So kann zum Beispiel auch in angegriffenen Gelenken Raum für Schmerzlinderung geschaffen und in geschädigten Atemwegen für mehr Sauerstoffaustausch gesorgt werden.

Nach den Geburten meiner Kinder brachte mich das CANTIENICA® Training schnell in meine alte Kraft. Doch jedes Mal sehnte ich mich schon bald nach fließenderen Bewegungen (Vinyasas).

Das häufige nach unten Ausrichten durch Überbelastung im Alltag oder durch klassisch angeleitete Yoga-Übungen kann jedoch Gelenke und Beckenboden belasten und so manche Bewegung instabil machen.

Ich nutzte die Zeit der Lockdowns und begab mich mit Teachertrainings auf die Suche nach einer Lösung. Während meiner zweiten Yogalehrerausbildung in der Schweiz wurde ich fündig.

Dort brachte die zauberhafte Andrea Tresch unserem kleinen Yogalehrerteam bei, wie man beides miteinander verbindet:

den wunderbaren Yogaflow & die stabilisierende Kraft aus der Tiefenmuskulatur

Für uns schaffen erst CANTIENICA® und Yoga zusammen die nötige Aufrichtung und Kernstabilität, um Sicherheit in Alltags- und Yogabewegungen zu bringen, ohne an Leichtigkeit einzubüßen.

Wir sind immer noch weltweit miteinander verbunden. In unserem Unterricht geben wir die wunderbaren Traditionen weiter und erlauben uns dabei gleichzeitig, mit alten Zöpfen aufzuräumen.

Nach der Yogalehre wird die Lebensfreude (Kundalini) im Becken am unteren Rücken verortet. Sie kann sich nur erheben, wenn wir auf allen Ebenen schmerzfrei sind. Viele Embodiment-Studien belegen dies.

 Unsere herumtollenden Kinder machen es uns vor: zeigen sie uns doch, wie mühelose Aufgespanntheit eine Unbeschwertheit hervorzuzaubern vermag, die uns wieder und wieder sprachlos macht. 

Auch meine ganz persönlichen Erfahrungen, mit körperlichen Einschränkungen oder Verletzungen umzugehen, gebe ich in meinen Stunden an Teams, Sportler, Rückenpatienten sowie werdende und frisch gebackene Mamis weiter.

CANTIENICA® in Yoga ist für mich Klarheit, Verbundenheit und Entscheidungskraft in einem. Ich bin immer aufs Neue berührt, wenn meine SchülerInnen diesen Schatz in sich wieder entdecken.


wo ich unterrichte:

online & draussen

(z.B. Teambuliding-Workshops für das Deutsche Rote Kreuz)
in Potsdam:
ETAGE3 & FABRIK
VHS: aktuell Pause
in Langerwisch
und in der grünen Umgebung von Berlin
z.B. im Findlingsgarten am Seddiner See
(grossen Dank für die Erlaubnis an Prof. Dr. Vollstädt)


Meine Livekurse finden in grossen Räumen und kleinen Gruppen statt (live gestreamt). Viele meiner SchülerInnen berichten, dass so auch online ein schönes Verbundenheitsgefühl entsteht, von welchem Ort der Welt auch immer sie sich dazu schalten. Fast so, als wären wir gemeinsam draussen auf der Matte, als Kula*

– unter einem freien Himmel –

Kula* = Familie/Stamm, Team/Mannschaft

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Bildschirmfoto-2022-05-17-um-11.32.09-7.png

Anmeldung, Newsletter & Rückfragen:
per Mail an yoga@draussenkind.de
instagram:  draussenkindyoga

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Bildschirmfoto-2022-09-21-um-13.44.06-1-1024x721.png
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Bildschirmfoto-2022-09-22-um-17.12.00.png
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Bildschirmfoto-2022-09-21-um-12.56.41-1.png